Guter Schauspieler werden intensiver Blick Mann Frau

Wie wird man ein guter Schauspieler?

Es gibt viele Jobmöglichkeiten für Schauspieler, sei es im Fernsehen, auf der großen Leinwand, auf der Bühne und sogar im Internet. Trotzdem ist die Schauspielbranche hart umkämpft.

 

 

Obwohl eine erfolgreiche Schauspielkarriere eine Mischung aus Talent, Zeit, Geduld und Glück erfordert, gibt es einige bewusste Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihren Traum zu verwirklichen. Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um ein erfolgreicher Schauspieler zu werden. Lohnt sich der Beruf des Schauspielers noch?

 

Lesen und lernen

 

Je nachdem, an welchem ​​Ort Sie Ihre Schauspielkarriere beginnen, kann sich Ihr Ansatz, um effektiv mit der Buchung von Schauspieljobs zu beginnen, etwas unterscheiden. Sobald Sie die Feinheiten dieses Geschäfts kennen, werden Sie es viel einfacher finden, Ihren eigenen spezifischen Aktionsplan zu entwickeln, anstatt sich auf allgemeine Ratschläge von Websites wie dieser und vielen anderen zu verlassen.

 

 

Zunächst müssen Sie sich mit der Branche vertraut machen. Kennen Sie die Besonderheiten dieses Geschäfts, wie es funktioniert und welche Personen daran beteiligt sind. Das Lesen von Büchern über das Schauspielgeschäft, Marketing, Talentagenten usw. gibt Ihnen Selbstvertrauen und ein Verständnis dafür, wo Sie sein möchten und wie Sie dorthin gelangen.

 

Guter Schauspieler werden: Autodidakten machen das Rennen

 

Wenn Sie versuchen, die effizientesten Wege zu finden, um ein Schauspieler ohne Erfahrung zu werden, ist Selbstbildung von unschätzbarem Wert. Und neben dem Erlernen des Handwerks und des Geschäfts fördert viel Lesen Ihre Kreativität (die besten Kreativitätsbücher) und Ihre Vorstellungskraft (die besten Bücher für die Fantasie).

 

 

Nicht nur das, viel zu lesen wird auch dem Handwerk jedes Schauspielers zugute kommen. Lesen Sie Bücher über Schauspieltechnik, um die Theorie hinter dem wahrheitsgetreuen Handeln zu verstehen. Vergessen Sie nicht, auch die wichtigsten Stücke zu lesen. Verlassen Sie sich jedoch nicht nur auf Bücher, denn allein daraus können Sie nicht das Schauspielen lernen. Du musst sowieso Schauspielunterricht nehmen oder dich sogar an einer Schauspielschule bewerben. Üben kann die Schauspielerei jeder zu Hause.

 

Seien Sie achtsam mit Sich und der Umwelt

 

Mit Fremden sprechen. Bitten Sie Familienmitglieder, Ihnen ihre Geschichte zu erzählen. Informieren Sie sich ein wenig über Ihre Kollegen. Umarme alle Exzentriker, die dir über den Weg laufen. Sie werden schockiert sein, wie sehr diese Art von Forschung und Beobachtung für Ihre Arbeit nützlich sein wird.

 

 

Ja, Handeln ist ein interner Prozess. Es erfordert, dass wir in uns selbst herumstöbern, aber wir müssen auch gute Beobachter der menschlichen Natur werden. Wenn wir wahrheitsgetreu handeln wollen, müssen wir uns ansehen, wie die Menschen tatsächlich arbeiten. Beobachten Sie Fremde.

 

Stimme

 

Wenn Sie die Sprache Shakespeares oder die emotionalen Anforderungen von Arthur Miller bewältigen wollen, brauchen Sie eine Stimme, die stark, flexibel und verbunden ist. Die Stimmarbeit ist der am meisten vernachlässigte Bereich der Schauspielausbildung von jungen Schauspielern, aber ich hoffe, diese Einstellung heute ändern zu können.

 

Deshalb steht die Spracharbeit auf dieser Liste an erster Stelle! Ihre Stimme ist eines der wenigen materiellen Vermögenswerte, die Sie als Schauspieler haben. Es ist deine Resonanz, Atemunterstützung, Artikulation und Ausdruck. Arbeiten Sie daran, wie Sie es mit jedem Instrument tun würden!

 

Mach mit beim Schultheater

 

Wenn Sie sich für Schauspiel als Wahlfach entscheiden, werden Sie in die Aufführung, das Schreiben Ihres eigenen Materials und verschiedene Methoden und Denkschulen in der Schauspielerei eingeführt. Darüber hinaus ermöglichen High-School-Stücke und Musicals den Schülern, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Erfahrungen bei der Aufführung vor einem großen Publikum zu sammeln.

 

Wenn Sie noch zur Schule gehen, sind Sie eigentlich am perfekten Ort, um Ihre Schauspielkarriere zu beginnen. Die meisten Schulen bieten viele Möglichkeiten, die Ihnen helfen, Schauspieler zu werden.

 

Arbeiten Sie an Ihren speziellen Fähigkeiten

 

Es ist immer hilfreich, etwas tun zu können, das ein Regisseur in der Produktion verwenden kann. Wenn Sie bereits Musikinstrumente spielen und einzigartigere Dinge tun können, wie zum Beispiel Einrad fahren – perfekt! Verbessern Sie diese Fähigkeiten, fügen Sie sie in den Lebenslauf ein und sehen Sie, wie dies Ihnen helfen kann, diese Schauspielerfahrung zu sammeln.

 

Ein guter Schauspieler zu sein sollte immer Ihre oberste Priorität sein. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine „Zusatzfähigkeiten“ erlernen können, die Ihnen helfen, mehr Schauspieljobs zu buchen. Viele Schauspieler ignorieren diesen Teil komplett und verzichten daher auf einfache Auftritte, die sie hätten bekommen können, wenn sie eine bestimmte Fähigkeit hätten.

 

Als Schauspieler hört das Lernen nie auf

 

Aber hör hier nicht auf. Lernen Sie neue Dinge und verbringen Sie genug Zeit, um die Technik tatsächlich auf einem angemessenen Niveau zu beherrschen, auf dem Sie es zumindest vortäuschen können, um wie ein Profi auszusehen, anstatt einfach nur „zu wissen, wie es gemacht wird“.

 

Besondere Fähigkeiten stehen nicht im Mittelpunkt Ihres Lebenslaufs (deshalb stehen sie normalerweise ganz unten), aber wer weiß, eines Tages kann eine dieser Fähigkeiten Ihnen eine bedeutende Rolle in einer großen Produktion einbringen.

 

Was solltest du lernen? Alles, wirklich. Jonglieren, Akzente, Sprachen, Musikinstrumente, Sport, Kampfkunst, Magie und so weiter. Probieren Sie einige der ungewöhnlichen Dinge aus und nehmen Sie diese in Ihren Lebenslauf auf, insbesondere wenn Sie sie bereits tun.

 

Werden Sie ein Fan

 

Netflix ist eine der besten Schauspielschulen der Welt. Sehen Sie sich alle Darbietungen von Schauspielern an, die Sie lieben. Wenn Sie eine bestimmte Szene umhaut, spulen Sie sie zurück und sehen Sie sie sich noch einmal an. Stellen Sie sich einige entscheidende Fragen. Was hat diese Szene so brillant gemacht? Welche Aktion spielte der Schauspieler? Was machte die Szene so bewegend, lustig oder erschreckend? Lernen Sie von den Besten!

 

Bewegung

 

Wie bei der Stimme möchten Sie nicht, dass Ihre eigenen Gewohnheiten und Spannungen Sie daran hindern, einzigartige und nuancierte Charaktere zu entwickeln. Wenn Sie körperlich von einem ausgerichteten, geerdeten und entspannten Ausgangspunkt aus arbeiten können, können Sie mit Leichtigkeit Richard the Third sowie einen entspannten Surfer aus LA erkunden.

 

Gewöhnen Sie sich an die Ablehnung

 

Anders als in anderen Lebensbereichen muss man akzeptieren, dass eine Ablehnung (mit Großbuchstaben „R“) völlig normal ist. Es ist nicht persönlich und es gibt keinen Grund, es sich jemals zu Herzen zu nehmen. Es bedeutet nicht unbedingt, dass Sie ein schlechter Schauspieler sind oder etwas falsch gemacht haben.

 

Ablehnung gehört zu diesem Geschäft. Eigentlich ein großer Teil. Viele angehende Künstler erwarten diese Wendung nicht, wenn sie sich entschieden haben, Schauspieler, Sänger, Tänzer oder eine andere Art von Darstellern in diesem hart umkämpften Markt zu werden. Leider ist das die Realität des Showbusiness – jeder wird abgelehnt.

 

Stellen Sie sich vor, Sie übertragen ein Projekt. Sie haben nur eine Rolle und 100 Schauspieler kommen zum Vorsprechen für diese Rolle. 50 davon waren gut. Kannst du alle 50 mieten? Nein, du kannst nicht. Sie müssen sich für einen entscheiden, und es ist eine schwierige Entscheidung als Casting-Direktor. Niemand möchte, dass Sie scheitern, aber aufgrund der Natur dieses Geschäfts werden Sie oft abgelehnt.

 

Gehen Sie die Schauspielerei langsam aber sicher an

 

Der beste Weg, sich in einem lächerlich überfüllten Feld abzuheben, besteht darin, Ihr ganzes Selbst in das Spiel einzubringen. Dies kommt dadurch zustande, dass man einfach bedeutungsvolle Erfahrungen beobachtet und aufnimmt und sie dann im Raum (und hoffentlich wieder vor der Kamera) nachstellt. Bei allem Respekt vor den vielen großartigen Schauspiellehrern da draußen, das Leben ist der beste Schauspiellehrer der Welt. Mit den weisen Worten des antiken griechischen Drama-Liebhabers Sokrates: „Erkenne dich selbst“.

 

Schauspielerei – oder das Streben nach Schauspielerei – kann leicht Ihr ganzes Leben in Anspruch nehmen. Lass es nicht zu. Geh raus und hab Spaß. Natur erleben. Reisen Sie, wenn Sie können. Freiwilliger. Haben Sie eine Romanze. Such dir ein Hobby. Verlassen Sie die Welt der Agenten und Casting-Direktoren und leben Sie jeden Tag für mindestens eine Weile wie ein Zivilist. Lebe dein Leben, damit du, wenn du einen Schauspieljob buchst, ein wenig von diesem „Leben“ in deine Arbeit einbringen kannst.

 

Netzwerken ist essentiell, um Erfolg als Schauspieler zu haben

 

Es mag schwierig klingen, aber alles, was Sie wirklich tun müssen, ist sich bemühen, sympathisch zu sein. Du weißt nie, wer dir weiterhelfen könnte – der Assistent, mit dem du jetzt arbeitest, könnte in ein paar Jahren Filmproduzent werden. Der erste Eindruck zählt immer. Leider ist es nicht immer das, was Sie wissen, sondern wen Sie kennen. Wenn Sie auf Ihrem Weg zum Schauspieler vorankommen, geht es darum, Beziehungen aufzubauen und Samen zu säen. Daher ist es, wie bei jeder anderen Karriere auch, eine gute Idee, so schnell wie möglich mit Leuten aus der Branche in Kontakt zu treten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, bieten Schauspielworkshops und kleine Theatergruppen viele großartige Möglichkeiten zum Netzwerken.

 

Verantwortlichkeiten des Schauspielers

 

Schauspieler arbeiten in der Regel mit anderen Schauspielern unter Anleitung eines Regisseurs zusammen, der Bewegung und Interaktion auf der Bühne oder hinter der Linse koordiniert. Obwohl einige Schauspieler spontan, durch Improvisation oder still in Pantomime arbeiten, arbeiten die meisten nach einem Drehbuch. Darin sind die Zeilen des Schauspielers enthalten, die gelernt, geübt und als Grundlage für eine Performance verwendet werden müssen.

 

Schauspieler zu sein beinhaltet eine breite Palette von Aktivitäten, darunter das Erlernen von Linien, Proben, Vorsprechen und Castings, Auftritte, die Arbeit mit einem Agenten und das Erlernen verschiedener Schauspieltechniken, um nur einige zu nennen. Schauspieler zielen darauf ab, einen Charakter durch eine Reihe von Verhaltensaktivitäten auszudrücken, indem sie Sprache und Körpersprache verwenden, um die Rolle von jemandem oder etwas anderem zu spielen und eine Reaktion beim Publikum hervorzurufen.

 

Weiterführende Literatur

 

7 Tipps, um Schauspieler zu werden

Schauspieler werden – wie geht das eigentlich?